Geheimsache Igel

Langjährige Projektpartnerschaft mit Brücken für Kinder

Ausgewählt für den „Brücken für Kinder Förderpreis 2014”
Präventionstheater für Kindergarten und Grundschule zum Thema Gewalt und sexuelle Gewalt.

 

Gewalt ist keine Antwort und schon gar keine Lösung. Und doch ist sie in unserer Welt täglich allgegenwärtig. Der Schauspieler, Autor und Regisseur Olaf Krätke und der Theaterpädagoge Thomas Garmatsch entwickelten 1998 ein Theaterstück als Plattform für ein kinderpädagogisches Präventionsprojekt. Auf ebenso einfühlsame wie wirkungsvolle Weise widmet es sich unter der Regie ihrer Schöpfer dem Thema Gewalt.

Was uns besonders an „Geheimsache Igel” beeindruckt, ist die Beweglichkeit des Konzeptes, mit der es gelingt Kinder, Eltern, Lehrer, Erzieher und begleitende Institutionen je nach Umfeld und Anspruch einzubeziehen. Mit dem „Brücken für Kinder Förderpreis 2014” wollen wir die wichtige Mission von „Geheimsache Igel” auszeichnen und fördern.

Interviews mit Olaf Krätke „Geheimsache Igel”

Informationen zum Schulfilm „Geheimsache Igel”

267b1948fa84309bc99f9c0289cabe44_XL.jpg